Camping Meier auf Rügen

zur Navigation
zur Sprachenauswahl

Prora


der interessanteste Punkt auf Rügen für
Radwanderer

Rügenrundweg

Info

Kinder

Experimenta

Info

Wasserratten

weißer Sandstrand

Info

Technikfans

Eisenbahn-Technik-
Museum

Info

Sportfans

Seilgarten Prora

Info

Freunde
der Geschichte


KulturKunststatt

Info

Naturfreunde

Naturerbezentrum

Info

Freunde
der Geschichte


MACHTUrlaub

Info

Fotofreunde

Koloss von Prora

Info

Angler
Taucher

Logo
Wolfgang`s
Fundgrube

Info

Camper
Logo
Camping Meier
- Startseite -
das alles im Umkreis von 1 bis 2 km bietet
"Camping-Meier-Prora"

Hinweis:  Wenn diese Seiten mit Ihrem Browser nicht richtig angezeigt werden, dann benutzen Sie Bitte die neuen Versionen von Firefox, Opera, Google Chrome oder Internetexplorer.

für Radwanderer - der Rügenrundweg

Karte

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Der Radweg durch Prora ist ein Teil der Strecke entlang der Küste von Rügen.

Streckenlänge ca. 253 km.

bis Kap Arkona ca. 64 km

bis Putbus ca. 47 km

Interessante Radtouren können Sie unter "radfahren-auf-ruegen.de" finden.

Der offizielle Radweg Rund um Rügen liegt auf der Ostseeküstenroute (D2). Mittlerweile existieren auf der Insel Rügen über 300 km Radwege. Je nach Kondition können Sie aber auf den Bus mit Radanhänger „Radzfatz“, der Kleinbahn „Rasender Roland“ oder Schiffen der weißen Flotte und Zügen der DB ausweichen.

für Kinder - das Experimenta

Abb. 1

Quelle: http://www.experimenta-ruegen.de/

In etwa 100 Stationen, auf über 1000 m² Fläche - Wissensvermittlung per Experiment. Physik, Optik und mehr zum Staunen und Erforschen. Und das alles nicht nur für Kinder.

Abb. 2

Das Museum hat täglich geöffnet. Hingehen und ausprobieren.

 

Weitere Informationen unter www.experimenta-ruegen.de

für Wasserratten - weißer Sandstrand

Abb. 3

Abb. 4

Der Strand in der Prorer Wiek gehört zu den besten der Insel. Er ist 5km lang und bis zu 40m breit. Der durchgehend feine Sand wirkt weiß. Die Wasserqualität ist sehr gut. Es gibt auch Abschnitte für FKK-Fans.

In Richtung Mukran, auf der anderen Seite der Kaimauer, wird der Strand immer Steiniger. Hier gelangen Sie landeinwärts zu den Feuersteinfeldern.

Abb. 5

Vom Wasserrettungsdienst bewachte Strandabschnitte liegen in Richtung Binz. In der Regel steigt die Wassertiefe in der Bucht nur schwach an, aber das ändert sich bei jedem Sturm.

Das Eisenbahn-Technik-Museum

Abb. 6

Quelle: http://www.etm-ruegen.de/

Auf einer überdachten Ausstellungsfläche von über 10.000m² bietet das Museum für Jung und Alt:

  • alte Lokomotiven
  • Pkw-Oldtimer
  • Lastkraft- und Feuerwehrwagen

Abb. 7

Quelle: http://www.etm-ruegen.de/ 

Der Seilgarten Prora

Abb. 8

Quelle: http://www.seilgarten-prora.de/

 

Im größten Waldseilgarten auf Rügen können Sie:

  • auf 40.000m² Waldfläche
  • unter 13 Parcours
  • mit 17 Seilbahnen
  • und Kletterhöhen bis 10m

Spaß und Action in einer kinder- und familienfreundlichen Umgebung erleben. Dabei wird Qualität und Kundenservice mit Niveau geboten.

 

Im Angebot finden Sie auch:

  • Teamveranstaltungen
  • Geo-Caching auf Rügen

Abb. 9

Quelle: http://www.seilgarten-prora.de/

Unter www.seilgarten-prora.de viele weitere Informationen.

KulturKunststatt

Abb. 10

»Kraft durch Freude« im Nationalsozialismus

Es wird ein Modell mit einer Größe von 18m nach den Bauplänen ausgestellt. Neben einem nachgebauten KdF-Zimmer gibt es diverse Zeitzeugendokumente zu sehen.

Abb. 11

Nationale Volksarmee der DDR in Prora

Dokumentation zur militärischen Nutzung bis 1992. Auf ca. 1500m² Ausstellungsfläche gibt es viel zu entdecken.

Abb. 12

Rügen von der Inselwerdung bis zur Gegenwart

im 4. und 5. Obergeschoss befinden sich diverse Ausstellung z.B.

  • Streiflichter der Hanse
  • Hafen Mukran
  • Rügenmodelle
  • Schlösser und Herrenhäuser auf Rügen

 

Quelle: http://www.kulturkunststatt.de/

für Naturfreunde - das Naturerbezentrum

Abb. 13

Quelle: http://www.nezr.de/

Barrierefreier Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm

Der Baumwipfelpfad ist 1250 m lang. Mit 82 m über NN, überragt der Aussichtsturm in Form eines Adlerhorstes, die Baumwipfel. So ist ein fabelhafter Panoramablick auf die Insel Rügen möglich.

Erlebnisausstellungen

Virtuelle Welten - Klima, Wasser, Tierarten - für Groß und Klein ein Erlebnis. Im Programm sind Führungen und Tagesausflüge.

Naturerbezentrum, Ausstellung Naturerbezentrum, Baumwipfelpfad Naturerbezentrum, Baumwipfelpfad Naturerbezentrum, Baumwipfelpfad Naturerbezentrum, Aussichtsturm Naturerbezentrum, Aussichtsturm Naturerbezentrum, Aussichtsturm Naturerbezentrum, Blick auf Bodden Naturerbezentrum, Blick auf Mukran Naturerbezentrum, Blick auf Bergen Naturerbezentrum, Ausstellung Naturerbezentrum, Ausstellung

Das Dokumentationszentrum

Abb. 14

Ziel war und ist es, Prora als historisches Denkmal zu erhalten und es in einer der historischen Bedeutung und den regionalen Erfordernissen angemessenen Weise zu entwickeln und zu nutzen. Die Stiftung eröffnete im Jahr 2000 das Dokumentationszentrum Prora, um damit eine Lücke in der Erinnerungslandschaft der Bundesrepublik zu schließen. Im Jahr 2012 übernahm der aus einem Förderkreis hervorgegangene Verein Dokumentationszentrum Prora e.V. das Dokumentationszentrum.

Zitat: Quelle http://www.proradok.de/seiten_deutsch/dokuzentrum.html

Der Koloss von Prora

Der Koloss von Prora, als längstes Gebäude der Welt, für 20.000 Urlauber geplant, wurde nie vollendet. 1936 erfolgte die Grundsteinlegung. Mit dem Aufbau wurde der Architekt Clemens Klotz von den Nationalsozialisten beauftragt. Bis 1939 wurden die acht Gästeblöcke (jeder 550m lang) im Rohbau fertig gestellt. Andere Anlagen wurden zum Teil begonnen. Mit dem Kriegsbeginn wurden die Arbeiten eingestellt.

Koloss von Prora, Heute Koloss von Prora, Heute Koloss von Prora, Heute Koloss von Prora, Heute Koloss von Prora, Aussichtsplattform Aussichtsplattform Koloss von Prora, Jugendzeltplatz Rezeption Jugendzeltplatz Koloss von Prora, Leerstand Koloss von Prora, Leerstand Koloss von Prora, Leerstand Koloss von Prora, Baustelle Koloss von Prora, Jugendherberge Koloss von Prora, Jugendherberge Koloss von Prora, Jugendherberge Koloss von Prora, Jugendherberge Koloss von Prora, Ruine Koloss von Prora, Ruine Koloss von Prora, Ruine Koloss von Prora, Ruine

weitere Bilder auf unseren Seiten.

für Taucher und Angler - Wolfgang`s Fundgrube

Die Prorer Wiek hält für Taucher eine interessante Unterwasserwelt bereit. Ob Seegraswiesen oder Muschelbänke; Quallen oder Krabben; aber auch versunkene Wracks warten auf sie.

Wolfgang`s Fundgrube bietet ihnen:

  • Tauchausrüstungen leihen oder kaufen
  • Informationen zu Tauchrevieren
  • Landschaftstauchgänge unter Anleitung vom Boot aus
  • Wracktauchen, erfahrene Guides führen sie per GPS zu bekannte Wracks
  • Alles für Angler in unserem Angelfachgeschäft

Fundgrube

Proraer Chaussee 50
18609 Ostseebad Binz/OT Prora
Tel. 038393-2406

Weitere Informartionen für Angler unter:
http://www.angeln-ruegen.de/kontakt-angelfachgeschaeft-ruegen.html

Weitere Informartionen für Taucher unter:
http://www.tauchen-ruegen.de/index.htm

©2011 Camping Meier  •  Proraer Chaussee  •  18609 Ostseebad Binz/ OT Prora
Tel.: 03 83 93 - 20 85  •  Fax: 03 83 93 - 3 26 24  •   info@camping-meier-ruegen.de

designed by  ⇒  Ingenieurbüro Gert Fritzsche  ⇒  Software Development and Design  ⇒  www.sddgf.de

Camping-Meier deutsch Camping-Meier englisch Camping-Meier schwedisch
ADAC Auszeichnung